Führungen

Öffentlich

Synagoge

60 Minuten

Jeden 1. Sonntag
im Monat

Ohne Anmeldung

 

15 Uhr

Eintritt frei

Leimenstrasse 24
4051 Basel

 

Gerne weisen wir Sie auf den synagogalen Dress-Code hin:
Bedeckte Schultern und Knie. Männer/Knaben* werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen. Es ist möglich, eine eigene Kappe mitzubringen. Es gibt aber auch Kippot vor Ort. Im Museum ist die Kleiderwahl ganz und gar vorschriftsfrei.

Privat

Jüdische Gegenwart

Museum
60 Minuten

Mehr

Gruppen begegnen jüdischen Basler:innen und erfahren in der Ausstellung «Jüdisch. Für Anfänger und Fortgeschrittene» von ihrer Lebenswelt, von koscher bis Kippa und von Synagoge bis Schabbatruhe.

Preise

Fr. 180.– (bis 15 Personen)
+ Fr. 8.– pro Person

Fr. 230.– (bis 30 Personen)
+ Fr. 8.– pro Person

Anmeldung

Jüdische Geschichte

Museum
60 Minuten

Mehr

In der Ausstellung «Jüdisch. Für Anfänger und Fortgeschrittene» blicken wir zurück auf die ersten Zeugnisse in der Römerzeit zur Wiege von Aschkenas, auf den Basler Buchdruck und den Zionistenkongress und auf die Ambivalenz der Schweizer Kriegszeit bis zur Diversität der heutigen Gegenwart.

Preise

Fr. 180.– (bis 15 Personen)
+ Fr. 8.– pro Person

Fr. 230.– (bis 30 Personen)
+ Fr. 8.– pro Person

Anmeldung

Synagoge

60 Minuten

Mehr

Preise

Fr. 180.– (bis 15 Personen)
Fr. 230.– (bis 30 Personen)


Treffpunkt: Synagoge
Leimenstrasse 24, 4051 Basel

Anmeldung

Museum & Synagoge

90 Minuten

Mehr

Besucher:innen erfahren in der Dauerausstellung «Jüdisch. Für Anfänger und Fortgeschrittene» von der Lebenswelt jüdischer Basler:innen, von koscher bis Kippa und von Synagoge bis Schabbatruhe. Im Anschluss betreten sie die prächtige Synagoge in der Leimenstrasse, die seit 1866 das Stadtbild Basels prägt.

Preise

Fr. 250.– (bis 15 Pers.)
Fr. 300.– (bis 30 Pers.)


Treffpunkt: Museum
Kornhausgasse 8, 4051 Basel

Anmeldung

«Buchstäblich Jüdisch.
Eine Deutungsgeschichte»

Pop Up Installation
60 Minuten

Mehr

Preise

Führung auf Anfrage

Anmeldung

Jüdisches Basel

Stadtführung
90 Minuten

Mehr

Die Stadtführung durch das jüdische Basel führt vom mittelalterlichen jüdischen Friedhof zur Mittleren Brücke und dem Hotel Drei Könige bis zum Stadtcasino. Die Geschichte der Jüdinnen und Juden in Basel steht dabei im Vordergrund und wird vor ihrer jeweiligen historischen Kulisse direkt erläutert.

Preise

Fr. 250.– (bis 15 Personen)
Fr. 300.– (bis 30 Personen)


Treffpunkt: Spalentor
Kornhausgasse 8, 4051 Basel

Anmeldung

Informationen für Schulklassen

Der reguläre Preis für Führungen von Schulklassen beträgt Fr. 200.–.
Bitte nutzen Sie das Online Formular zur Anmeldung.

Für Schulklassen aus Basel-Stadt und Basel-Land sind die Führungen kostenlos.
Zu Führungen mit Synagogenbesuch bitten wir das Lehrpersonal, das Formular
Visit a Religion  auszudrucken und ausgefüllt mitzubringen.

Rebekah Hoeks berät Sie gern:
+41 (0) 61 261 95 14
rebekah.hoeks@juedisches-museum.ch

TiM - Tandem im Museum

Jedes Objekt, jedes Kunstwerk hat seine eigene spannende Geschichte, die darauf wartet, entdeckt zu werden.

Das Jüdische Museum der Schweiz ist Mitglied des Projekts TiM - Tandem im Museum. Dieses Projekt gibt Ihnen die Möglichkeit, Dinge mit neuen Augen zu sehen. Dabei steht die zwischenmenschliche Begegnung bei einem gemeinsamen Museumsbesuch im Fokus. Wählen Sie Ihren Lieblingsgegenstand und schreiben Sie mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin eine spannende Geschichte dazu.

Wir freuen uns auf Ihre Geschichte!

Weitere Informationen