Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

ISREALITIES. Sieben fotografische Reisen

ISREALITIES

Sieben fotografische Reisen

29. März bis 1. September 2019

 

ISREALITES zeigt sieben fotografische Reisen. Philippe Halsman, David Seymour, genannt CHIM, Erich Hartmann, Micha Bar-Am, Patrick Zachmann, Thomas Dworzak und Oded Balilty führen uns durch das Britische Mandatsgebiet Palästina, durch den sich gründenden jüdischen Staat bis in die Gegenwart Israels. Wir sehen das Leben im Kibbuz und die Feier des Unabhängigkeitstages, den Sechstagekrieg 1967 und die Friedensdemonstrationen der Jahrtausendwende. Wir sehen, was die Künstler sahen und wie sie sahen. Den Fotografien stehen Auszüge aus der Literatur gegenüber, die aus einzelnen Beobachtungen ein Gesellschaftsbild entstehen lassen.

Die Ausstellung wird vom Verein für das Jüdische Museum der Schweiz unterstützt.

ISREALITIES ist eine Ausstellung des Jüdischen Museums der Schweiz und CLAIRbyKahn nach einer ersten Idee von Anna-Patricia Kahn. Alle Künstler werden von CLAIRbyKahn repräsentiert.

Öffnungszeiten Jüdisches Museum

MO – FR  13 – 16 h
SO  11 – 17 h

Öffnungszeiten Galerie

MO – FR  13 – 16 h
SO  11 – 17 h

Geschlossen an Fasnacht und an folgenden jüdischen Feiertagen
11.-13. März 2019
30. September & 01. Oktober 2019
09. Oktober 2019

Führungen

Senden Sie uns bitte Ihre Führungsanfrage mit dem unten stehenden Formular am liebsten zwei Wochen im Voraus.

Kontakt

Jüdisches Museum der Schweiz
Kornhausgasse 8
CH-4051 Basel

JMS / Galerie
Petersgraben 31
CH-4051 Basel

Socials

Empfehlen Sie uns weiter

Copyright © 2019 Jüdisches Museum der Schweiz